Sports Shorts

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Sport Shorts – inzwischen nicht nur fürs Fitnessstudio!

In wessen Kleiderschrank gibt es nicht die Sportshorts, die für Bequemlichkeit sorgen? Heute sind die Sport Shorts ein Grundelement der Garderobe eines jeden Mädchens, unabhängig vom Alter. Warum? Weil Sie sich in keinen anderen kurzen Hosen als Fitness-Shorts so frei fühlen, unabhängig davon, ob Sie im Urlaub sind oder vielleicht gerade Ihr Training im Fitnessstudio beenden.

READMORE

Die kurze Damen Sporthose hat viel früher in die Mode Einzug gehalten als die Fitnessstudio-Mitgliedschaft! Seit die Frauen auf Bequemlichkeit umgestiegen sind, statt darauf zu achten, was man tragen darf, haben sie angefangen, sich nach ihren Bedürfnissen zu richten. Seit dieser Zeit dominieren alle Arten von Shorts, darunter auch Trekkingshorts Damen, in ihren Kleiderschränken.

Die 70er – das war das erste Jahrzehnt, in dem sowohl Frauen als auch Männer die kurzen Shorts lieb gewonnen haben und sie bei fast jedem Anlass trugen. Das darauffolgende Jahrzehnt hat ihren Status nur noch befestigt, weil die Sportshorts nun jede Fitnessmoderatorin trug; waren doch die 80er besonders für den Fitnesstrend bekannt. Heute sind die Sweatshorts Damen ein Grundoutfit in jedem Urlaub und nach der Arbeit, weil sie auf keine Weise Ihre Bewegungen einschränken.

Sie sind auch zuverlässig bei jeder körperlichen Aktivität. Sie werden sich bewähren, ganz unabhängig davon, ob Sie mit Ihren Bekannten eine Fahrradtour oder einen Ausflug in die Berge unternehmen, oder vielleicht einfach nur Joggen gehen. Die Bezeichnung der Shorts soll Sie aber nicht irreführen, weil Sie sie alle, auch die Laufshorts Damen jederzeit und überall tragen können!

Kurze Sporthose Damen – fühlen Sie die Bewegungsfreiheit!

Wie sehen die klassischen Fitness Shorts aus? Die kurze Trainingshose kann eine Casual- oder sportlichen Charakter haben. Die erstere sind für gewöhnlich aus Jeansstoff gefertigt und wird täglich getragen, wann immer das Wetter es zulässt. Die Sportshorts können aber aus Jersey oder aus elastischem Stoff wie Polyester und Elastan gefertigt sein.

Wodurch unterscheiden sich die Jersey-Shorts von den Jeans-Shorts? Vor allem durch Bequemlichkeit und den Tragekomfort! Während Jeans ein steifer Stoff ist, der oft die Bewegungen einschränkt, garantiert Jersey oder Polyester die Bewegungsfreiheit. Sie können in solchen Shorts problemlos joggen, Radfahren, im Fitnessstudio trainieren, Wanderungen machen. Alles, wenn Sie sich nur wohl fühlen!

Unter vielen zugänglichen Modellen haben Sie auch Shorts zur Auswahl, die speziell für konkrete Sportbereiche vorgesehen sind, solche wie Laufshorts Damen oder Fitnessshorts. Die kurze Sporthose Mädchen unterscheidet sich von der kurzen Hose für Männer nicht nur durch die Größe, sondern auch durch den Schnitt. Dieser muss natürlich bequem sein und dem Stil jeder Frau entsprechen. Außerdem zählt auch die Bewegungsfreiheit. Es sei denn, Sie wollen sich während der Übungen keine Gedanken darüber machen, ob Ihre Unterwäsche zu sehen ist? Daher hat die kurze Trainingshose sehr oft eine doppelte Schicht: eine die eng am Körper anliegt und die lockerere, die es erlaubt, sich in jeder Situation frei zu fühlen.

Damenshorts? Die Sportshorts sind gerade sehr in!

Mit welchen Garderobeelementen sollte man die Damenshorts zusammenstellen? Die sportliche Kleidung sieht am besten in Kombination mit anderen sportlichen Elementen aus, daher passt ein T-Shirt, ein Sweatshirt ohne oder mit Reißverschluss am besten zu diesem Kleidungsstück. Es lässt sich nicht verbergen, dass es schwierig ist, diese Sport Shorts so zu stylen, dass Sie darin auf einer Party glänzen. Es sei denn es ist eine Feier unter den Sportlern während eines aktiven Wochenendes – dann kann die kurze Sporthose Damen das beste Party-Outfit sein!

Die kurze Laufhose Damen präsentiert sich auch toll mit modischen Sneakern. Die letzten Modetrends sind sich darüber einig, dass je größer die Sportschuhe sind, desto modischer Ihr Outfit ist. An der Spitze stehen Oldschool-Modelle, weil die Retro-Mode und der Stil der 80er und 90er immer noch stark in den Modetrends mitmischen! Das betrifft auch die Sportshorts. Die kurze Radlerhose ist doch der modischste Hit der Saison, die sogar auf der Straße zu sehen ist, als alltägliches Styling. Wenn Sie es lieben, mit der Mode zu experimentieren, dann probieren Sie diesen Look aus und testen Sie, wie Sie sich in einem sportlichen Styling von morgens bis abends fühlen. Diesen Trend repräsentieren sehr stark die Kardashian-Schwestern und das Supermodel Bella Hadid. Das ist also der letzte Beweis dafür, dass die Mode durchaus mit praktischer Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit einhergehen kann!

Read more...