Trainingstipps für den Frühling

TALLY WEiJL
04/09/2021

Training mit Gummibändern oder Gymnastikball

Ein ganz tolles Training in Kombination mit modischen Accessoires. Stretch-Gummibänder oder ein Gymnastikball sind ideal für das Training zu Hause. Besonders die Übungen mit den Bändern werden viele deiner Körperteile stärken.

HOL DIR DEN STYLE:

Superleichtes Stretching mit Yoga

Eine Option für alle faulen Menschen, die nicht gerne schwitzen :D. In nur 30 Minuten wirst du einen Stimmungswechsel bemerken. Wir liiiiieben dieses Training und sind gerade auf dem Weg, uns selbst ein bisschen zu dehnen.

HOL DIR DEN STYLE:

Alternativ: Radtour

Wenn du vom Trainieren einen Herzinfarkt bekommst, ist vielleicht eine Radtour die perfekte Option für dich. Einfach etwas Wasser und Früchte in deinen Rucksack packen, deine beste Freundin mitnehmen und eine kurze Radtour zu einem nahegelegenen Park unternehmen.

HOR DIR DEN STYLE:

Und wenn du Sport tatsächlich hasst, haben wir einen Tipp für dich, wie du Sport in ein Vergnügen umwandeln kannst. Versuche, dich für jedes absolvierte Training zu belohnen. Es muss nichts Großes sein, du hast so viele Möglichkeiten. Sei nett zu deinem Körper, kümmere dich um ihn und belohne dich dabei mit einer Kleinigkeit. Das kann ein gesunder Snack sein, du kannst aber auch ein bisschen online shoppen. Nur ein kleiner Tipp! 😀

Entdecke noch mehr Outfits für dein Frühlingstraining auf: www.tally-weijl.com