Wie du deinen Arbeitsbereich zu Hause gestalten kannst

TALLY WEiJL
04/15/2021

Erster Schritt: Aufräumen

Ein geeigneter Arbeitsbereich kann uns stimulieren und uns beim Erfüllen der täglichen Pflichten sehr viel Energie geben. Arbeite daran, dass die Dinge um dich herum nicht deine innere Harmonie stören. Der erste Schritt ist natürlich immer der schwierigste: Zeit zum Aufräumen zu finden.

Pinterest

HOL DIR DEN HOME-OFFICE-LOOK:

Wichtigste Hilfsmittel

Sobald du mit dem allgemeinen Aufräumen fertig bist, beginne mit dem Organisieren deines Arbeitsbereichs. Alle Hilfsmittel, die du für deine tägliche Arbeit benötigst, sollten sich an einem Ort befinden. Dadurch sparst du dir die Zeit und Energie, ständig in deinem „Homie-Chaos“ nach Dingen zu suchen. Für kleine Gadgets kannst du dir eine Art Werkzeugkasten bauen und du wirst sehen, wie angenehm es bei der Arbeit (zu Hause :D) sein wird.

Pinterest

HOL DIR DEN HOME-OFFICE-LOOK:

Korkbrett mit Wochenplan

Eine Schritt-für-Schritt-Tafel kann ebenfalls hilfreich sein. Du kannst eine große Tafel für die ganze Wand kaufen, aber wenn du nicht viel Platz hast, reicht eine, die auf deinen Schreibtisch passt. Erstelle einen Aktionsplan oder eine To-Do-Liste für die Woche, um deine Arbeit und Aufgaben besser zu organisieren.

Pinterest

HOL DIR DEN HOME-OFFICE-LOOK:

Flower-Power

Hoher Gemütlichkeitsgrad und totale Niedlichkeit. Mach dein Home Office zu einer Oase der Ruhe. Bring ein Stück deiner Persönlichkeit in diesen Raum. Finde Platz für einen Strauß deiner Lieblingsblumen oder eine Topfpflanze, kann aber auch eine Kerze sein.

Pinterest

HOL DIR DEN HOME-OFFICE-LOOK:

Inspirierende Poster und motivierende Zitate

Wenn dir manchmal so richtig die Motivation fehlt, könntest du inspirierende Sprüche oder Zitate an deine Tür, Wand oder Kühlschrank hängen. Das können Zitate deiner Lieblingsschauspielerin, -sängerin oder -schriftstellerin sein. Versuche doch mal, deinen eigenen Slogan zu kreieren, um dich zum Handeln anzuspornen.

Pinterest

HOL DIR DEN HOME-OFFICE-LOOK: